DAS SCHWULE WANDERCAMP - ABLAUF

 Haus, Wandern, Verpflegung

Wie läuft das Camp ab?

In jedem Jahr wird ein Haus mit Mehrbettzimmern gemietet: ein typisches Gruppenhaus, die es in den Alpen gibt. Das Haus ist Ausgangspunkt
und Endpunkt für eintägige Wanderungen und Ausflüge.

Wie lange dauert das Camp?

Das Haus wird für insgesamt 4 Tage gemietet. Jeder Teilnehmer kann eine, zwei drei oder vier Tage bleiben. Die An- und Abreise findet jeweils am Vormittag statt.

 Was für Wanderungen und Touren gibt es?

Die Teilnehmer organisieren sich die Touren selbst – meist in Paaren oder in Gruppen. Abends werden mit Hilfe von mitgebrachten Wanderkarten die Touren besprochen. Am nächsten Morgen geht es los – jeder zu seiner präferierten Zeit. Um spätestens 19:00 Uhr werden die Teilnehmer zum Abendessen zurück erwartet. Mehr dazu siehe unter "Touren".

Wie ist die Verpflegung organisiert?

Die Anschaffung einer Vollverpflegung ist im Preis inbegriffen. Es gibt zwei Organisatoren (die „Orga”). Die Orga-Leute fahren zwei Mal (am Mittwoch und am Freitag) zum Großeinkauf ins Tal. Die Zubereitung des Frühstücks findet dann durch die Teilnehmer statt. Kaffee und Kuchen wird am Nachmittag bereitgestellt. Das Abendessen wird uns vom Gasthof Schuster aus Nesselwängle per Catering angeliefert.

 

DAS SCHWULE WANDERCAMP -KOSTEN - ANREISE - UNTERKUNFT

Was kostet das?

Das schwule Wandercamp kostet etwa 45 Euro pro Urlaubstag. Das sind die Kosten für die Miete und Nebenkosten, Energiekosten und für die Lebensmittel/ Catering. Mit dem Camp wird kein Geld verdient. In den letzten Jahren sind aber vor allem die Miete, Kurtaxe und die Energiekosten gestiegen.

PREISLISTE 2013

1. Tag

2. Tag 3. Tag 4. Tag
Übernachtungskosten 18,-€ 36,-€ 54,- € 72,-€
Kurtaxe 1,70 € 3,40 € 5,10 € 6,80 €
Verpflegungspauschale 20,- € 40,- € 60,- € 80.- €
Endreinigung* 5,- €* 5,- €* 5,- €* 0,- €
Gesamtbetrag 44,70 € 84,40 € 124,10 € 163,80 €

Die Endreinigung* wird nur fällig, wenn der Aufenthalt vor dem Abreisetag 02.06.2013 endet!
Buchungen sind 2013 wieder flexibel  für 1,2,3 oder 4 Tage möglich !!
Beispiel: Anreise Freitag - Abreise Sonntag (2 Tage)

 

Wie komme ich dahin?

Die An- und Abreise organisiert und bezahlt jeder Teilnehmer selbst. Anhand der Liste der Teilnehmer kannst du Mitfahrer für Gruppentickets bei der Bahn oder das Auto suchen und finden.

Wie viele Sterne hat das Hotel?

Das Camp wurde von Anfang an als low budget Projekt organisiert, und das ist bis heute so geblieben. Das Haus hat nur einfachste Ausstattung mit Mehrbettzimmern – das heißt oft: 3er - oder Doppelzimmer, Gemeinschafts-duschen und einem Gemeinschaftsraum. Es gibt weder Rezeption noch Zimmermädchen, aber die Orga vor Ort hilft, dass man mit allem, was man braucht, versorgt ist. Die meisten Teilnehmer vermissen weder Minibar noch täglich frische Handtücher im Bad.

Kann ich auch ein Einzel oder Doppelzimmer buchen?

Einzelzimmer gibt es im Haus sehr selten, Doppelzimmer auch nur wenige und mit Glück. In der Regel schläft man zu dritt in einem Zimmer. Es ist keine Buchung möglich – die Zimmer werden am Anreisetag „so, wie es kommt” belegt. Hier findest du mehr Informationen zu den Zimmern, sowie der Ausstattung.

Wie ruhig sind die Zimmer?

Bei 20 Teilnehmern im Gemeinschaftshaus, das teilweise aus Holz gebaut ist, ist es immer lebendig und außer in der tiefen Nacht nie völlig ruhig. Die Erholung entsteht auf dem Camp nicht immer in absoluter Stille, sondern dadurch, dass ein paar Tage ganz anders in einer Gruppe Gleichgesinnter erlebt wird, dass neue Freunde gefunden und alte Freunde wieder gesehen werden. Das Camp gelingt auch durch gegenseitige Rücksicht aufeinander.

Wo kann ich parken?

Das Gruppenhaus ist in einem kleinen Bergdörfern gelegen. Dort gibt es am Haus nur begrenzt Parkplätze. Oft kann nicht direkt am Haus geparkt werden. Es ist auch schon vorgekommen, dass das Auto die ganze Woche auf dem kostenpflichtigen Touristenparkplatz des Nachbarorts stehen bleiben musste. Aber: Das Postauto (Bus) fährt überall hin – dank Kurtaxe sogar kostenfrei in unserem Tal.

 

      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!